Schneverdingen – nicht nur ein Kletterparadies –

Schneverdingen- das Westtor zur Lüneburger Heide

Im Städtedreieck von  Hamburg, Bremen und Hannover liegt  Schneverdingen. Schneverdingen mit seinen Heiddörfern  ist sozusagen das  Westtor zur Lüneburger Heide. Typische Heidelandschaft mit Mooren, Wäldern und ganz speziell in Reinsehlen -bei unserem Kletterpark – mit exklusiver Savannenlandschaft, laden zum „Entschleunigen“ bei.

Schneverdingen- „die offiziellen Tips“

Schneverdingen- „die Geheim-Tips“

Der Tante EMMA Laden „Max Manke“ in Wintermoor an der Chaussee , direkt an der L171. Die Informationszentrale für alle Wintermoorer, Schneverdinger, die nach Hamburg pendeln  und Handwerker, die hier schon frühmorgens ihr erste Frühstück bekommen. Gerüchteweise gibt es hier den weltbesten Fleischsalat aus eigenen Produktion nach altem Familienrezept. Übrigens, dort können Sie noch mit D-Mark bezahlen!

Eis! Schneverdingen hat drei Eisdielen.  Nur 19000 Einwohnern, verteilt noch auf etliche Dörfer sind eine hervorragende Grundlage für große Portionen zu angemessenen Preisen!

Supermärkte. Schneverdingen, das Einkaufsparadies. Aldi, Lidl, Famila, zwei EDEKA, zwei Penny und Donnerstagvormittag noch der Wochenmarkt! beste Voraussetzungen für den Kaufrausch. Teilweise haben die Supermärkte bis 22.00 Uhr geöffnet.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.